King for a summer!

Vadstena Slot

Vadstena Slot

 

Vadstena, Schweden
G. Donizetti, „Enrico di Borgogna“, Guido

 

8 Wochen im hohen Norden, im Schloss am See, mit spannender und vorher nie gehörter Musik von G. Donizetti – eine ganz besondere Erfahrung! Ich freue mich sehr, diese einmalige Gelegenheit bekommen zu haben, dort mit tollen Kollegen arbeiten und an einem wunderschönen Ort für eine Zeit leben zu dürfen.

Auch die Partie des „falschen“ Königs Guido war eine tolle Herausforderung, genau zur richtigen Zeit. Da „Enrico di Borgogna“ seit der Uraufführung wohl nicht mehr gespielt wurde und keine Aufnahmen existieren blieb viel Freiheit, das Stück der eigenen Person, Stimme und den eigenen Ideen anzupassen. Die Arbeit mit Peter Berne als Belcanto-Spezialisten war dabei extrem hilfreich, ich habe viel gelernt.
Und dass man als Tenor einmal den Bösewicht spielen darf, kommt auch nicht sehr häufig vor – ich hatte sehr viel Spass!
Es bleibt zu hoffen, dass es vielleicht irgendwann eine Wiederaufnahme geben wird; das Stück ist es auf jeden Fall wert, öfter gespielt zu werden! Donizettis erste offizielle Oper, sehr bunt und farbig, sängerisch anspruchsvoll, da ist alles drin!

Tack så mycket!

G. Donizetti, „Enrico di Borgogna“ - Thomas Volle (Guido) ⓒ Markus Gårder

G. Donizetti, „Enrico di Borgogna“ - Thomas Volle (Guido) ⓒ Markus Gårder

Fotos

2 Antworten auf King for a summer!

  1. Roger Webster sagte am 24. April 2013

    My family and I travelled all the way from Sheffield, England to hear ‚Enrico di Borgonja‘ at Vadstena last summer and we were not disappointed. It was wonderful and well worth the trip. The opera, the staging and the singing, especially your good self, were magnificient. I look forward to following your career into other operatic roles which, will no doubt, come your way very soon. Bravo for Thomas.

  2. Roger Webster sagte am 25. April 2013

    Wonderful. Should be taken up by an established opera company.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.